Einführung in den Tauchsport

Zum Menü.

Sauerstoffvergiftung

Reiner Sauerstoff wirkt ab einer Tiefe von etwa sieben Metern giftig, das entspricht einem Partialdruck von 1,7 Bar.

In normaler Luft sind etwa 21% Sauerstoff enthalten, d.h. sie wird ab einer Tiefe von ungefähr 70m gesundheitsschädlich, bei Nitroxgemischen entsprechend eher.

Der Sauerstoff ist deshalb gefährlich, weil es ein sehr reaktives Gas ist, das gern andere Stoffe oxidiert und so Gewebe und Zellen schädigt. Ab einer gewissen Konzentration können die Reparaturmechanismen des Körpers nicht mehr dagegen ankommen und die schädlichen Effekte nehmen überhand.

© '06 - '18 Webdesign Bremen,
Haas